Bild Lokalreport
Lokalreport

Der Winterrundgang

Lokalreport

Starten wir unseren Winterrundgang wieder mit ein paar Notizen aus der lokalen Gastronomie. Zum Beispiel mit der Frage: Wo ist eigentlich Kult-Gastronom Jimmi Catsanos abgeblieben? Antwort: Er hat sich einen Vollbart wachsen lassen, so dass wir ihn beinahe nicht erkannt hätten, als er kürzlich bei Kollege Kosta Foukis in der Bar Centrale vorbeischaute!

Italienisch genießen

Palast Italia

Frisch und saisonal – das sind die Zutaten für das Erfolgsrezept, das sich Enzo Akbulut und sein Sohn Edo auf die Fahnen bzw. auf die Speisekarte geschrieben haben. Ende Mai startete das Familienunternehmen im Bielefelder Westen mit dem Palast Italia durch und konnte seine Gäste geschmacklich überzeugen. Diese schätzen neben den authentisch mediterranen Köstlichkeiten auch die sprichwörtliche italienische Gastfreundschaft.

Mehr erfahren

Neuer Glanz

Taxbäume

Das historische Ambiente der Traditionsgastronomie im Herzen von Brackwede erstrahlt seit Sommer in neuem Glanz. Das Lokal „Taxbäume“ wurde renoviert und empfängt seine Gäste mit gepflegten mediterranen und deutschen Gerichten. Dazu hat man die Qual der Wahl, denn gleich sechs Biersorten vom Fass werden angeboten.

Mehr erfahren

Bild Genuss-Zeit
Ausgehtipps

Weinmarkt

Genuss-Zeit

Das Traditionsfest im Herzen der Altstadt empfängt Top-Winzer aus deutschen Anbaugebieten. Die Regionen Franken, Rheinhessen, Nahe, Mosel und Württemberg präsentieren erlesene Tropfen auf dem Alten Markt. Lecker gegessen wird natürlich auch. Lokale Weinhändler und Bielefelder Gastronomen verwöhnen ihre Gäste auf der Genussmeile, die mit insgesamt 28 Ständen vom Altstädter Kirchpark über die Niedernstraße bis zum Alten Markt führt.

Vivaldi

Bella Italia in Bielefeld

Ein kleines Stück Italien mitten in Bielefeld. Dafür steht seit November 2016 die Trattoria Vivaldi am Neumarkt. Dass der bekannte italienische Komponist zum Namensgeber wurde, ist kein Zufall. Antonia Vivaldi liebte die bodenständige Atmosphäre der kleinen Speiselokale mit ihren erstklassigen Speisen. Auch die Trattoria Vivaldi serviert typisch italienische Spezialitäten in einem gemütlich-stilvollen Ambiente. Direkt unter dem Olivenbaum genießen die Gäste Pizza, Pasta und frischen Fisch sowie saisonal wechselnde Angebote wie etwa Spargel. Dazu passt die Auswahl außergewöhnlicher italienischer Weine. Neben dem einladenden Ambiente des Innenbereichs lockt im Sommer auch die große Sonnenterrasse. Eine ursprüngliche italienische Küche mit besten Zutaten gepaart mit einem warmen Lebensgefühl: So lässt sich „La dolce vita“ auch in Bielefeld genießen.

 

Wo? Neumarkt 13, Innenstadt

 

Unser Tipp: Jeden Samstag spielt Pianistin Tatyana Stapanova live im Vivaldi. Ihr Repertoire reicht von klassischen italienischen Stücken bis hin zu Musical und Pop.

Mehr erfahren

Krispy Kebab

Döner vom „Kiez-Imbiss“

Die Verbindung Bielefeld-Berlin steht. Die gastronomische Hauptstadt-Szene lieferte die Inspiration für Krispy Kebab in Bielefeld. Urban, stylish und lecker wandern die Krispy Kebab Döner in dem kleinen „Kiez-Imbiss“ über die Theke. „Das speziell gewürzte Fleisch beziehen wir aus Berlin“, erklärt Erdal Kolcu, der mit Adnan Akbulut das Konzept des 65 qm großen Ladens verantwortet und den Döner eine neue Basis gibt.

Mehr erfahren

NEU in Bielefeld

Neues Hotel am Hauptbahnhof

Deutsche Hospitality

In der Bahnhofstraße soll ein IntercityHotel mit etwa 190 Zimmern entstehen. Die Pachtverträge sind unterschrieben, der Projektentwickler GBI AG hat die Fläche bereits von der Deutschen Bahn erworben, wie der künftige Hotelbetreiber, die Deutsche Hospitality mitteilte. Die Eröffnung ist für 2023 geplant.

Die Deutsche Hospitality vereint drei Hotelmarken unter einem Dach: Steigenberger Hotels and Resorts, Jaz in the City und IntercityHotel. Das Unternehmen betreibt 130 Hotels auf drei Kontinenten.

 

Mehr erfahren