Tomatissimo lädt zum Juni-Menü

Kochquintett

Fünf Restaurants, fünf Menüs, fünf Monate lang höchster Genuss. Wie bereits im Vorjahr dürfen sich die Bielefelder Gourmets im Juni wieder freuen, wenn im Rahmen des Bielefelder Kochquintetts das Restaurant Tomatissimo ein Menü der Extraklasse anbietet.

Bernhard Grubmüllers verfeinerte Cucina casalinga hat in und um Bielefeld schon Kultstatus erreicht. Diesen Monat verwöhnt er seine Gäste mit einem italienisch inspirierten Vier-Gänge-Menü. Den Auftakt macht eine gebackene Zucchiniblüte mit mariniertem Schwertfisch und Couscous. Es folgen Ravioli mit Salsicce, getrockneten Kirschtomaten und Basilikumschaum. Zum Hauptgang gibt es Tagliata alla fiorentina: im Ofen gegarte Rinderfiletscheiben mit Knoblauch, Rosmarin und Olivenöl. Als Dessert lockt eine Komposition von Schoko, Kirsch und Estragon.

Zum Kochquintett in Bielefeld haben sich neben dem Tomatissimo das Restaurant GeistReich im Bielefelder Hof, Klötzer's Restaurant, Büscher's Restaurant sowie das Historische Gasthaus Buschkamp zusammengetan. Seit Mai bieten diese Top-Gastronomien im monatlichen Wechsel jeweils ein exklusives Menü zum Vorzugspreis an. Das Sahnehäubchen für Gäste, die auf dieser kulinarischen Rundreise durch die Stadt alle fünf Menüs genossen haben: Sie können sich dies in einem Sammelpass im begleitenden Programmheft bestätigen lassen und mit etwas Glück Freikarten für eines der besonderen Dinner-Events gewinnen, die das Kochquintett regelmäßig veranstaltet.

www.dein-kochquintett.de/bielefeld

« zurück