WO TRIFFT MAN …

Frederic Mette
Fotograf

Das Nonnas, gemütlich und einfach eine super Pizza, erinnert mich und meine Freundin Malin an unseren Italien Road-trip und besonders an Neapel. Das Casa – da kann man bis 17 Uhr frühstücken – ist so ein bisschen mein Stamm-Café. Ich mag einfach die Atmosphäre super gern und auch die Ecke Bielefelds. Und: Die Küche ist auch nicht schlecht! Ich stehe total auf asiatische Küche. Also: Le & Vi. Die Qualität des Essens ist einfach toll! Besonders die Erdnuss-Sauce hats mir angetan. Und noch ein vierter Laden zum Schluss: Best of Antep Grill in der August-Bebel-Straße gegenüber vom Filmhaus. Das ist mein Stammladen mit türkischer Küche, wenn’s mal schnell gehen muss. Ich ernähre mich aber immer gesund und vegetarisch! Hier gibt es alles vegetarisch und auch vegan und das Essen ist immer super frisch.

Bestimmt gefallen dir auch folgende Artikel

ABENDS TANGO

Wer hätte das gedacht: Aus den zunächst anrüchigen Wiegeschritten, die ihre Ursprünge im Hafenviertel von Buenos Aires haben, entwickelte sich ein höchst eleganter Tanz voller Leidenschaft und Melancholie. Der Tango gehört in seiner Standardform nicht nur zum Welttanzprogramm, sondern seit zehn Jahren auch zum Immateriellen UNESCOKulturerbe der Menschheit.

SCHARFMACHER

WIR GEBEN UNSEREN SENF DAZU Wasser, Senfkörner, Essig, Zucker, Salz und Gewürze. Mehr braucht es nicht, damit wir…

VEGANIZING RECIPES ALTE KLASSIKER IM NEUEN GEWAND

Es hat sich in Sachen veganer Ernährung eine Menge getan: Mit Grausen erinnere ich mich noch an mein erstes fleischloses Gulasch Ende der 1980er. Der Tofu hatte Geschmack und Konsistenz einer mehligen Pampe. Lecker ist anders. Aber heute gibt es viele gute pfl anzliche Alternativen: Tempeh, Seitan, Grünkern, Lupinen, Kichererbsen und vieles mehr. Und auch Tofu kommt in vielerlei Gewand daher – gut gewürzt, mariniert oder leicht angeräuchert.

HEISSE NÄCHTE COOLE DRINKS

Früher oder später gibt’s immer ein Revival – so ist das in der Mode, aber auch bei den Getränken. Drinks werden nicht zuletzt durch Film und Fernsehen cool oder gar zum Kult. Schlürfte doch die Münchner Schickeria in Helmut Dietls kultiger Satire um Klatschreporter Baby Schimmerlos in den 1980ern pausenlos Kir Royal.