Der Brackweder Hof öffnet die Gartenwirtschaft

Auch der Brackweder Hof hat wieder die Türen geöffnet. Natürlich vorerst nur im grünen, idyllischen Außenbereich, aber mit großer Hoffnung, dass auch die Innengastronomie folgt.

Wetter gut, alles gut!

Die Öffnungszeiten können abhängig von den Wetterbeschaffenheiten noch variieren. Daher gilt:

Geöffnet ist bei Sonne, bei Regen bleibt die Gartenwirtschaft geschlossen.

Um im Brackweder Hof zu Essen müssen die 3 G´s befolgt werden (getestet, genesen oder vollständig geimpft).

Das Team ist voller Tatenrang und freut sich auf zahlreiche Gäste.

Alles Aktuelle ist zu finden unter: www.brackweder-hof.de

Gastronomien in Bielefeld bei denen es auch wieder los geht: www.bielefeld-geht-aus.de/2021/06/08/willkommen-zurueck-imtomatissimo/

Bestimmt gefallen dir auch folgende Artikel

DIE BELIEBTESTEN FRÜHSTÜCKSPOTS

Frühstück begeistert die Menschen schon immer. Wer wirklich gutes Frühstück möchte, so individuell wie jeder selbst, schien es immer selbst zuhause machen zu müssen . Fehlanzeige! Wir haben euch die zehn Frühstückspots in Bielefeld zusammengestellt. Frühstück wie als wäre man direkt bei Freunden!

AUFGEWECKT EINGEWECKT

Nein, das ist keine Drohung, sondern ein Versprechen. Denn wenn es in der Küche ans Eingemachte geht, dann wird meistens der Geschmack des Sommers konserviert. Glück ins Glas gezaubert, das beim Öffnen selbst mitten im Winter an die Fülle des Sommers denken lässt. Obst und Gemüse machen dabei gleichermaßen eine gute Figur, denn von Marmelade bis zum herzhaften Chutney, von selbstgemachtem Ketchup bis zum

BIELEFELDER FOODBLOGGERIN

Statt vor einer Klasse steht sie heute in der Küche. Und das aus Liebe und Leidenschaft fürs Kochen. Die Bielefelder Foodbloggerin, die Lehramt mit Schwerpunkt Kulturwissenschaften in Paderborn studiert hat, setzt mit ihren 15-Minuten-Rezepten inzwischen voll und ganz auf die Kultur des Essens. 622 Tsd. Follower folgen Jasmin Mhethawi auf Instagram.

GEMÜSE IM DESSERT

Der große Moment bei einem Menü kommt für manche erst mit dem Dessert auf den Tisch. Bielefelder Küchenchefs greifen für den krönenden Schlussakt gern einmal zu Gemüse und kreieren mit Kürbis, Tomaten, Pastinaken & Co. ungewöhnliche Geschmackserlebnisse.