WO TRIFFT MAN …

Mina Richman

Musikerin

Ich gehe super gern zu SJ Ramen, weil die einfach die beste Suppe machen, die mir schon den ein oder anderen Kopfschmerz kuriert hat. Gerade die vegetarischen Udonnudeln sind da mein Favorit. Dazu kommt, dass der Laden gemütlich klein und mit den vielen roten Laternen und Holzmöbeln auch noch echt schön ist. Wenn es mal Sushi sein soll, weil es im Sommer einfach zu warm für heiße Suppe ist, gehe ich sehr gern zu Kometsu. Dort gibt es, wenn man Glück hat, das japanische Kultgetränk Calpis, das ich durch meinen Freund kennengelernt habe. Am liebsten gehe ich sowieso in Gesellschaft essen.

Bestimmt gefallen dir auch folgende Artikel

ABENDS TANGO

Wer hätte das gedacht: Aus den zunächst anrüchigen Wiegeschritten, die ihre Ursprünge im Hafenviertel von Buenos Aires haben, entwickelte sich ein höchst eleganter Tanz voller Leidenschaft und Melancholie. Der Tango gehört in seiner Standardform nicht nur zum Welttanzprogramm, sondern seit zehn Jahren auch zum Immateriellen UNESCOKulturerbe der Menschheit.

WO TRIFFT MAN …

Als Fan der Kaffeehauskultur ziehen mich Bielefelder Cafés magisch an. Hitparaden aufzustellen fällt mir schwer. Ich bin aber als Psychologe auch sehr an Gesprächen interessiert. Ich liebe es deshalb in Cafés mit Stammpersonal zu sitzen. Mit Menschen, die m

NICHTS FÜR WEICHEIER

Weich oder hart gekocht. Nicht nur hier scheiden sich die Geister und Vorlieben. Zum Glück sind Eier echte Verwandlungskünstler, mit etwas Kreativität laufen sie zum Frühstück und Brunch zur Hochform auf. Ob leckeres Omelett, fl uffi ges Rührei oder doch lieber schöne Wolkeneier – wir haben bei den Profi s nachgefragt und die besten Rezepte für euch zusammengetragen. Tipp: Freiland und Bio-Eier nutzen!