Die beliebtesten Imbisse in Bielefeld

Ein kurzer Snack auf die Hand bitte! Aber wo? Wir haben mal etwas gestöbert und die beliebtesten Imbisse in Bielefeld für euch rausgesucht. Was ist eure liebste Anlaufstelle für den schnellen Hunger?

Bärlin Curry

Bärlin Curry ist noch neu in unserer Stadt. Der kleine Imbiss direkt vor dem Hauptbahnhof bietet kleine Leckereien zum Mitnehmen und Genießen. Einige Snack- Inspirationen stammen direkt aus unserer Hauptstadt. Schaut gerne vorbei und überzeugt euch selbst! 

Heiners Imbiss

Bei Heiners Imbiss im Bielefelder Westen herrscht seit 20 Jahren Tradition. Auch hier findet ihr die absoluten Klassiker! Für den Betreiber gilt ganz klar: die Mantaplatte ist das ehrlichste Essen! Ab in die Wertherstraße!

Damisch

Das ist Tradition! Der Familienimbiss Damisch am Jahnplatz in Bielefeld bietet traditionelle Imbissspezialitäten. Hier schlagen die Imbiss-Herzen bei der klassischen Manta-Platte höher! Die Auswahl an Speisen ist bei Damisch klein gehalten – und das ganz bewusst! Es muss nicht immer eine große Auswahl geben.

Mahlzeit Imbiss

Alles, was das Herz begehrt. Der Mahlzeit Imbiss zaubert euch im wahrsten Sinne des Wortes eine echte Mahlzeit auf den Teller. Neben einer Auswahl an verschiedenen Salaten, Bratkartoffeln und Frikadellen, bekommt ihr auch Burger und Pommes. Das Angebot wechselt regelmäßig!

Krispy Kebab

Ein absoluter Klassiker in Bielefeld und besonders am Wochenende die perfekte Anlaufstelle für einen Mitternachtssnack. Bei Krispy Kebab gibt es beste Dönerspezialtitäten zum Mitnehmen, oder vor Ort genießen. Immer einen Besuch wert.

Imbiss Fritz

Beim Imbiss Fritz kommt die Wurst direkt vom Fleischer nebenan. Wie es sich in einem klassischen Imbiss so gehört, gibt es alles auf die Hand. Das besondere im Fritz Imbiss ist allerdings, dass ihr die Produkte auch in fertigen Dosen kaufen könnt. Überzeugt euch selbst!

Text: Jette Jenß

Bestimmt gefallen dir auch folgende Artikel

AUFGEWECKT EINGEWECKT

Nein, das ist keine Drohung, sondern ein Versprechen. Denn wenn es in der Küche ans Eingemachte geht, dann wird meistens der Geschmack des Sommers konserviert. Glück ins Glas gezaubert, das beim Öffnen selbst mitten im Winter an die Fülle des Sommers denken lässt. Obst und Gemüse machen dabei gleichermaßen eine gute Figur, denn von Marmelade bis zum herzhaften Chutney, von selbstgemachtem Ketchup bis zum