#gastrorestart

Mit dem Neustart in der Gastronomie sind zahlreiche Corona-Auflagen verbunden. Gut, dass unsere Bielefelder Gastronomen so gut vorbereitet sind und alle Hygienevorschriften und Maßnahmen umgesetzt haben. Sehen Sie selbst!

Frau Austmann vom Kreuzkrug zeigt, wie der genaue Ablaufplan bei einem Besuch in der Gastronomie nach den neuen Auflagen nun aussieht.

Unter anderem gehören strenge Abstandsregelungen, das gründliche Desinfizieren der Tische und Stühle sowie natürlich das Ausfüllen des Kontaktbogens zu den neuen Regelungen in der Gastronomie. Heike Becker und ihr Team vom Hotel Brenner zeigen wie’s richtig geht!

Einige Gastronomen wie zum Beispiel das Brauhaus sind sogar auf eine kontaktlose, digitale Speisekarte umgestiegen, die per QR-Code vor Ort abgerufen werden kann.

Und wenn Sie Sorge um Ihre persönlichen Daten haben sollten – Frau Bartsch Hoffmann vom Brackweder Hof zeigt Ihnen, was die Gastronomen nach vier Wochen damit anstellen…

Einem Besuch in der Bielefelder Gastronomie steht also nichts mehr im Wege.
Und wenn man sich erstmal an die neuen Regelungen gewöhnt hat, kann man den Besuch in der Gastronomie sogar wieder richtig genießen, die Seele baumeln lassen und das Coronavirus glatt für einen kleinen Augenblick vergessen.

Bestimmt gefallen dir auch folgende Artikel

DAS GROSSE BLUBBERN Gemüse mit Gärfaktor

Fermentieren: Diese Methode, Lebensmittel zu veredeln und dauerhaft haltbar zu machen, ist uralt, wird aber gerade auf allen (Social Media) Kanälen gefeiert. Sauerkraut mag altmodisch klingen, doch koreanisches Kimchi ist hip und ausgesprochen instagrammable.

ESSBARE BLÜTEN

GESCHMACKSKNOSPEN Rosen und Lavendel, Ringelblume und Taglilie, Holunder, Kapuzinerkresse, Nachtkerze und Indianernessel. So einige Pflanzen machen im Beet…

SPANNENDER AUFBRUCH

BIELEFELD IN DEN 90ERN „Pretty Woman“ trifft auf „Das Schweigen der Lämmer“. Zwei Kultfilme vom Beginn der 90er,…

WUNDERBAR APPETITLICH

Ein verzauberter Tisch, den man mit der einfachen Aufforderung „Deck dich“ dazu bringt, die erlesensten Speisen samt stimmungsvoller Deko auf eben jenen Tisch zu bringen.

Ein Haus des Theaters

Wenn eine Ära zu Ende geht, bietet das oft auch Chancen für einen Neuanfang. Genau die nutzen die Bühnen und Orchester Bielefeld jetzt und übernehmen die freigewordenen Räume im Untergeschoss des Theaters am Alten Markt. Der bisherige Pächter Wernings Weinstube hat seinen Betrieb eingestellt, Sternzeit Catering übernimmt.