GASTRO NEWS

KOHINOOR JUNIOR
IM HARMS MARKT INDISCH ESSEN
Wer die indische Küche liebt, kennt das Kohinoor. Seit kurzem hat Heike Miculins mit dem Kohinoor Junior ein zweites Standbein im Harms Markt eröffnet. „Aufgrund der Nähe zu unserem altbekannten Lokal hoffen wir darauf, viele Stammkundinnen hier wiederzusehen“, sagt Heike Miculins. Der Großbrand im Hotel Golden Tulip hatte zur vorläufigen Schließung des Kohinoors in der Altstadt geführt. Heike Miculins und ihre Familie wollten nicht tatenlos abwarten, bis das vom Brand betroffene Restaurant wieder seine Türen öffnen kann. Und so verwöhnt das Kohinoor Junior seine Stamm- und Neukundinnen jetzt im Harms Markt mit leckeren Spezialitäten aus der indischen Küche. Neben verschiedenen Curry- und Linsengerichten gibt es traditionelle indische Süßspeisen wie süße Teigbällchen oder Eis aus Milch, Rosenwasser und Pistazien. Auch den beliebten Mittagstisch gibt’s im Kohinoor Junior. Zum Basmatireis werden drei verschiedene Speisen serviert. https://kohinoor4.webnode.page/

PAUSENLIEBE
GEMÜTLICH WIE BEI OMA
Der Obersee ist sicherlich eines der beliebtesten Ausflugsziele der Bielefelder*innen. Seit April gibt es noch einen weiteren guten Grund, hier eine Pause einzulegen. Mit dem einladenden Café an der Talbrückenstraße 142 haben Sabrina Aubrecht und Dennis Simus einen Ort geschaffen, der gleichermaßen modern und so gemütlich wie bei Oma ist. Die Einrichtung gefällt mit vielen kleinen Details: Ob Bilder oder alte Gegenstände, hier gibt es immer etwas zu entdecken. Das gleiche gilt für die leckeren selbstgebackenen Kuchen und Kekse. Komplettiert wird die Auszeit vom Alltag durch Kaffeespezialitäten und die ausgesprochen herzliche Atmosphäre. Alles zusammen macht die Pausenliebe zum idealen Ort für den spontanen Kaffeeklatsch, aber auch für kleine Feiern mit Catering. Aktuell hat das Café Mittwoch bis Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet, in Planung sind gemütliche Menüabende.

HALTESTULLE CAFÉ & KIEZLADEN
GENOSSENSCHAFTLICH ORGANISIERT
Anfang Februar hat Bielefelds erstes genossenschaftlich geführtes Café – nur ein paar Meter vom Landgericht entfernt – eröffnet. Schon früh morgens gibt es frisches Bio-Backwerk, Frühstück, einen kleinen Mittagstisch, im Café Waffeln und selbstgemachten Kuchen, und nebenbei kann man im Laden noch alles für das Abendbrot zuhause einkaufen. Ziemlich ambitioniert: Der überwiegende Teil aller Produkte im Café ist bio. Einiges kommt regional aus der näheren Umgebung, der Apfelsaft z. B. aus dem Obstarboretum, die Milchprodukte vom Gut Wilhelmsdorf und der komplett transparent gehandelte Spezialitätenkaffee vom Röster Hot Roasted Love. Vieles ist auch in veganer Ausführung zu bekommen. Die Haltestulle ist als Projekt von Anwohnern des Viertels in ehrenamtlicher Gemeinschaftsarbeit gestartet, die ihre „Stulle“ in den Räumen der ehemaligen Bäckerei Voss – das Werbeschild erinnert noch daran – zu einem Treffpunkt mit großstädtischem Charme entwickelt haben.
www.haltestulle.de

DEPPE & CO
NEUER LOOK FÜR „THE COFFEE STORE“
Unter dem Motto „Alles bleibt besser“ erhält „The Coffee Store“ nach 20 Jahren nicht nur einen neuen Namen, sondern auch einen neuen Look. Aber das Wichtigste bleibt: Die ungebrochene Passion für besondere Kaffees und ganz persönlichen Service. Denn in dem Café in der Bielefelder Altstadt werden ausschließlich ausgesuchte Spezialitätenkaffees aus transparentem Handel geröstet. Mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail bereiten die Baristi – für sie steht übrigens das „Co“ im neuen Namen – eine außergewöhnliche Tasse Kaffee oder Cappuccino zu. Und wer seine Kaffees gerne zu Hause genießen möchte, stöbert einfach im „Deppe & Co“ durch die besondere Auswahl an Parzellenkaffees und Kaffee-Blends. Ob Espresso, Filterkaffee oder eine Kaffeebohne für den Vollautomaten – hier wird man auf jeden Fall fündig. Bei Sonnenschein lässt man sich einfach draußen nieder und genießt in aller Ruhe das quirlige Treiben auf dem Alten Markt – und dazu einen richtig guten Kaffee.
www.deppeundco.de

Text: Redaktion

Bestimmt gefallen dir auch folgende Artikel

Ein Grund zum Jubeln

Echte Klassiker Der Wandel gehört in der Gastronomie zum Geschäft. Und doch haben wir alle diese eine Location,…

Die beliebtesten Take Away Restaurants

Einmal zum Mitnehmen bitte! Manchmal muss es auch schnell gehen und genau dafür haben wir für euch die besten Take Away Restaurants rausgesucht. Wo es die besten Leckereien auf die Hand gibt, könnt ihr jetzt nachlesen. Wir wünschen euch guten Appetit.

FESTE FEIERN

Es darf wieder gefeiert werden. Unbeschwert und entspannt können endlich wieder Hochzeiten, Familienfeiern, Konfirmationen, Taufen und Geburtstage im größeren Kreis stattfinden. Natürlich immer abhängig von dem, was aktuell geht.

WIE GEHT „NORMAL“?

Neben der Veranstaltungsbranche hat Covid-19 bzw. die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus' die Gastronomie und die Hotellerie am stärksten getroffen. Am 23. März war Schicht an Tresen und Küche. 100 Prozent Umsatzausfall bei zum Teil hohen Kosten für Miete, Personal etc. Am 11.5. durften Restaurants, Cafés und Biergärten wieder öffnen, am 15.6. folgten Bars, Mensen und Kantinen, während Clubs und Discos noch immer auf eine Aufhebung des Verbots warten.*

NOCH ’NEN KORN?

KLARE SACHE! Er war der klassische Begleiter einst verrauchter – die Älteren von uns werden sich erinnern –…