WO TRIFFT MAN …

Rebecca Budde de Cancino
Bildende Künstlerin

Ich sitze mit meinem Computer oder Skizzenbuch gerne im Moccaklatsch, vor allem am Morgen. Ich trinke eigentlich immer Latte Macchiato (trotz Kindheit in Italien …), gerne auch mal einen frisch gepressten O-Saft und esse immer wieder mal die leckeren Pancakes mit Marmelade und Walnüssen. Auch in der Künstlerei gibt es immer leckere selbstgemachte Kuchen oder Torten und eine Wohnzimmer-artige Atmosphäre mit sehr netter Bedienung. Zum Abend empfehle ich die Currygerichte im Mellow Gold.

Bestimmt gefallen dir auch folgende Artikel

SUPPEN KASPER

Der Suppenkasper im Struwwelpeter mochte sie nicht. Er tönte laut: „Ich esse keine Suppe! Nein! Ich esse meine Suppe nicht.“ Wer weiß, woran es lag! Denn ob Gemüse-, Nudel- oder Kürbissuppe, ob klar oder cremig: Suppen sind heißgeliebte Alleskönner.

Jäger und Sammler

Wildbret trifft Waldpilz Die Jagdsaison ist eröffnet. Das ist durchaus wörtlich gemeint. Denn der Winter ist die Zeit…

REGENERATIVE FOOD Nachhaltig produziert

Ob saisonales Gemüse und Kartoffeln aus eigenem Anbau oder Fleisch und Wurst von Tieren aus eigener Haltung: Mit Lebensmitteln aus nachhaltiger Agrarwirtschaft setzen Bielefelder Betriebe Zeichen. Wir haben uns bei landwirtschaftlichen Betrieben, die nach den Kriterien des ökologischen Landbaus arbeiten, Produkte weiterverarbeiten und in ihren Hofl äden vermarkten, umgeschaut. Großes Engagement und Leidenschaft für das, was sie machen, zeichnet sie aus. Und das Beste: In den hofeigenen Cafés wartet der Genuss oftmals direkt vor der Tür.

ALLES BANANE

Die Banane ist braun, der Salat welk. Ab damit in die Tonne? Auf keinen Fall! Es gibt so viele kreative Ideen, was sich noch alles Leckeres aus den vielleicht nicht mehr wie aus dem Ei gepellten Lebensmitteln zaubern lässt. Wir haben da ein paar Ideen für Sie.