EIN HOCH AUF

WOMIT GASTRONOMEN IMMER WIEDER GERN ANSTOSSEN

Martini – da schwingt Eleganz, Stil und Klasse mit. Kein Wunder, schließlich hat James Bond – der britische Geheimagent im Dienste Ihrer Majestät – diesem Drink ungeahnte Popularität verliehen.
Doch keine Frage, es gibt, wenn es etwas zu feiern gibt, unzählige andere köstliche Drinks für besondere Momente. Ein echter Klassiker, da ein Cocktail erster Stunde ist der „Old Fashioned“. Natürlich lässt es sich auch alkoholfrei genussvoll anstoßen. Aber zur Feier der Stunde lassen wir es mal so richtig krachen. Cheers!

Patrick Büscher
Küchenchef Büscher’s Hotel und Restaurant

Zu den ganz besonderen Lieblingen in Sachen Cocktail gehört unser Büscher‘s Sommer Spezial. Er erinnert meine Frau Karina und mich an Sonne, Strand und Meer. Der Cocktail besteht aus 5cl Tequila Reposado, 3 cl Buttermilch, 2 cl Agavensirup, 2 cl frischer Limetten- und 1 cl Zitronensaft, 1 BL Büschers Quittengelee. Alle Zutaten in dem Cocktailmixer kräftig schütteln, anschließend in ein gekühltes und mit Eiswürfeln vorbereitetes Glas füllen und mit frischer Minze dekoriert genießen.

Daniel Pezhman
Barchef im Max Raebel

Mein Lieblingsdrink ist der Ramos Gin Fizz. Was mich daran begeistert, ist, dass ein „normaler“ Gin Fizz mit zwei weiteren Zutaten zu einem erstklassigen Drink gemixt werden kann. Man muss ihn sehr lange shaken und serviert ihn mit Orangenblütenwasser verfeinert. Einen guten Ramos Gin Fizz zu mixen ist nicht so einfach, daher bestelle ich ihn auch sehr selten. Nicht jede Bar und jeder Barkeeper hat die Möglichkeit diesen Drink zu machen.

Tolga Övündür
Chef de Bar The Bernstein

The Bernstein hat die schönste Aussicht in Bielefeld. Diese lässt sich mit dem passenden Getränk am besten genießen, das ich mit meinem Team für all unsere kleinen (natürlich alkoholfrei) wie großen Gäste zaubere. Als Bartender/Mixologist liebe ich es, mit Gewürzen und verschiedenen Aromen zu arbeiten. So wie ein Koch, der seine Gäste mit vielfältigen Geschmackswelten begeistert, heiße ich meine Gäste mit unerwarteten Aromen in der großen Welt der Spirituosen willkommen. Der Drink, den ich gern trinke ist ein „Hennessy Old Fashioned“. Es ist ein kräftiger Cocktail, der trotz seiner Einfachheit bereits viele Menschen auf der Welt überzeugt hat. Original wird der Drink eigentlich mit Whiskey hergestellt, ich trinke ihn gerade mit einem Cognac „Hennessy“. Er besteht aus 6 cl Hennessy V.S., 1 Zuckerwürfel, 2-3 Dashes Angostura Bitter, 1 Orangenzeste zur Deko. Alle Zutaten im Rührglas schön kalt rühren und anschließend in einem Old-Fashioned-Glas mit einem großen Eiswürfel und einer Orangenzeste servieren.

Mathias Walter
Bar Manager Faces Restaurant & Bar

Mein Lieblingsdrink ist eindeutig der Negroni. Ganz klassisch mit je 2 cl Gin, rotem Vermouth und Orangen Bitter Likör schmeckt er am besten auf Eis gerührt und garniert mit einer kleinen Orangenzeste. Der bittere Cocktail ist perfekt als Aperitif, After Dinner Drink oder auch zum Feiern nach getaner Arbeit. Ob Sommer oder Winter spielt hierbei keine Rolle.

UMFRAGE: Corinna Bokermann

Fotos: privat

Bestimmt gefallen dir auch folgende Artikel

BIELEFELD GEHT WIEDER AUS!

Das Warten hat ein Ende! Die Gastronomen können aufatmen und die Bielefelderinnen & Bielefelder dürfen endlich wieder die vielfältige Gastro-Szene unserer Stadt genießen, denn BIELEFELD GEHT WIEDER AUS! Wenn auch mit ein paar Einschränkungen…

LOKALRUNDGANG

DRAUSSEN IST´S AM SCHÖNSTEN Ganz klar. Im Sommer verbringt man jede freie Minute draußen. In unseren Gefilden gilt…

Schauen und Spenden

Kulturgesichter und Kulturcookies in den Schauräumen Seit dem Frühjahr 2019 bieten die SCHAURAEUME in den leerstehenden Ladenlokalen am…

ESSBARE BLÜTEN

GESCHMACKSKNOSPEN Rosen und Lavendel, Ringelblume und Taglilie, Holunder, Kapuzinerkresse, Nachtkerze und Indianernessel. So einige Pflanzen machen im Beet…